Freitag, 16. Mai 2014

{DIY} Schwarz, rot, gold, olé! Last-Minute-Deko zur WM

Zur Vorbereitung auf die WM haben das Blumenkind und ich heute ein wenig gebastelt, und zwar Windräder in schwarz-rot-gold.

Ihr braucht dazu festes Papier, ungespitzte Bleistifte, Pinnwand-Nadeln und die pdf-Datei mit den Vorlagen zum Ausdrucken, die Ihr hier herunterladen könnt: Windrad-VorderseitenWindrad-Rückseiten.

Schneidet die Quadrate aus und an den Ecken bis zur Markierung ein. Jetzt nehmt Ihr jede zweite Ecke und steckt sie auf die Nadel, so lange, bis Ihr alle vier Ecken auf der Nadeln habt. Dann steckt Ihr die Nadel durch die Mitte des Windrades.

Jetzt die Nadel noch in den Radiergummi das ungespitzte Ende des Bleistiftes drücken. Wenn Ihr die Nadel in den Radiergummi steckt, fliegt Euch das Windrad beim kleinsten Windhauch auseinander. (Nicht, dass mir das passiert wäre…)

Fertig! Und es dreht sich sogar…


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen