Freitag, 5. Dezember 2014

{DIY} Kaufladen für Jungs

Noch auf der Suche nach einem Weihnachstgeschenk? Wie wäre es mit einem Tankstellen-Shop als jungstaugliche Variante des guten, alten Kaufladens?

Unsere Tankstelle habe ich schon im Frühjar unter tatkräftiger Mithilfe des Blumenkindes „gebaut“. Grundlage waren ein altes Regal und ein alter Schubladencontainer vom Möbelschweden.

Wir haben die Seitenteile und Rückwand des Regals sowie den Schubladencontainer grau gestrichen. Ein altes Gurtband und der Sprühkopf einer leeren Putzmittelflasche (natürlich ordentlich ausgespült) mussten als Tankschlauch herhalten, um aus dem Schubladencontainer eine Zapfsäule zu machen. Mit ein paar weiteren gedruckten Accessoires in gelb und grau wurde daraus dann ein richtiger Tankstellen-Shop. Der Coffee to go und die (Salzteig-)Brötchen und Brezeln mit Wurst und Käse aus Putzlappen haben dann das Angebot vervollständigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen