Freitag, 20. März 2015

{DIY} Tatütata!!! Feuerwehr to go! Ein Puppenhaus für Jungs


Kennt Ihr Feuerwehrman Sam? Geht Euch der einfältige Elvis auch schon mal auf die Nerven und möchtet Ihr Norman Price mal so richtig die Leviten lesen? Wisst Ihr, dass Hauptfeuerwehrmann Steel ein kleines Problem mit der Gleichberechtigung hat? Dann habt Ihr vermutlich mindestens einen Sohn. Denn dann kommt man an Sam und seinen Kollegen nicht vorbei.

Überhaupt: Feuerwehr! Ein Dauerbrenner im Hause Sanneblume. Feuerwehrmänner gehören seit Jahren zu den großen Helden des Sanneblume-Sohnes. Wir haben Feuerwehr-Helme, einen Feuerwehr-Anzug, vom Opa gebaute Feuerwehr-Schläuche, Feuerwehr-Absperrband, Feuerwehr-Autos, Feuerwehr-was-weiß-ich-noch alles uuund ein tragbares Feuerwehr-Haus.

Wie schon bei meinem „Kaufladen für Jungs“ wollte ich auch das Thema „Puppenhaus“ jungsgerecht interpretieren. Und gleichzeitig ein handliches Spielzeug haben, das man auch mal mitnehmen kann, da wir ja oft durch die Weltgeschichte juckeln, um Freunde oder Familie zu besuchen. Also habe ich erst mal geschaut, was wir so im Haus haben. Und da fielen mir 4 Schubladen der „MOPPE Mini-Kommode“ vom Möbelschweden in die Hände. Davon haben wir jeweils zwei aufeinander geklebt und die beiden Teile mit einem Klavierband verbunden. Ein Griff zum Tragen und ein Riegel zum Verschließen und schon war der Rohbau fertig.

In den Zwischenboden der einen Seite haben wir ein Loch gesägt und dann eine Stange über beide „Stockwerke“ befestigt, damit die Feuerwehrmänner im Alarmfall auch daran hinunter rutschen können. Das obere Ende der Stange ist mit einer Mutter verklebt und wir haben einfach den Deckel einer Feuerzug-Gas-Nachfülldose als Alarmlicht darübergeklebt. Das ganze noch mit Farbe und Schriftzug vervollständigt und fertig! Die nächste Reise kann kommen!

Das Feuerwehrhaus wandert auch in die Spielzeug-Abteilung von Made4Boys.

Und wie findet Ihr das Feuerwehr-Haus?



Räume der Ferwehrstation: MOPPE Mini-Kommode vom Möbelschweden
Farbe, Rutschstange, Griff, Verschluss: Baumarkt
"Tapeten": selbst designt, ausgedruckt und eingeklebt
Rotes Alarmlicht: Deckel einer Spraydose
 Inneneinrichtung: was grade so da war
Feuerwehrleute: LEGO Duplo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen