Dienstag, 27. Oktober 2015

{DIY} Halloween-Türkranz mit Jack Skellington

Gestern haben der Sanneblume-Sohn und ich noch ein wenig für Halloween gebastelt: Einen Türkranz. Jaaaa, ich weiß, Jack Skellington gehört zu "Nightmare before Christmas" (Übrigens ein wirklich bezaubernder Film, kennt Ihr den?), aber er passt halt soooo gut zu Halloween.

Ich hatte einen solchen Kranz auf Pinterest gesehen und ihn einfach frei Schnauze nachgemacht. Dazu habe ich einen Styropor-Kranz, eine Styropor-Kugel und schwarze und weiße Filzplatten gekauft. Je zwei schwarze und weiße Filzplatten haben das Blumenkind und ich dann in (mehr oder weniger gleichmäßige) Streifen geschnitten. Dann haben wir jeweils eine schwarze und weiße Platte aufeinander geklebt und zusammengerollt.


Während ich die schwarzen und weißen Streifen um den Kranz geklebt habe, hat der Sohnemann das Gesicht von Jack Skellington (nach)gemalt und die Styropor-Kugel mit seinem Kindermesser halbiert. Die aufgerollten Filzplatten habe dann ich mit Papas gutem (und scharfen) japanischen Küchenmesser in Scheiben geschnitten. Jaha, da kenn ich nix, da muss auch mal das gute Küchenequipment herhalten! Herr Sanneblume kennt das und bleibt daher ganz gelassen. :)

Beim Aufkleben der Filzkringel gab es eine kurze Diskussion, weil das Kind diese gerne in Reih und Glied kleben wollte und ich nicht. Da fehlt mir einfach die erzieherische Gelassenheit *hüstel*! Naja, ich habe ihn dann gewähren lassen und hinterher heimleich hier und da eine kleine Korrektur vorgenommen...

Die Fledermaus-Fliege habe ich in schwarz vorgemalt und den Sohnemann dann innen mit einem weißen Stift bemalen lassen. Die Styroporkugel ist mit Draht in den Kranz gesteckt und die Fledermaus-Fliege dann wieder mit Kleber befestigt.

So, und jetzt ziert das gute Stück noch rechtzeitig vor Halloween unsere Haustür:


Kommentare:

  1. Sehr cool geworden! Blöd dass ich das jetzt erst seh, wo Halloween doch schon vorbei ist
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann vielleicht im nächsten Jahr! Freut mich, dass Dir der Kranz gefällt. :-)

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen