Sonntag, 12. März 2017

{12 von 12) März 2017 oder Froilein Sanneblume ist wieder da!

So, lange Zeit war hier Ruhe auf dem Blog. Irgendwie hatte ich einfach keine Lust Zeit zu bloggen. Obwohl ich genug zu erzählen habe. Es war nämlich nicht so, dass ich gar nichts gemacht habe. Aber die Blogpause hat mir ganz gut getan. Und trotzdem möchte ich jetzt doch wieder bloggen. Und den Anfang mache ich mit meinen 12 Fotos vom 12. März für das Projekt 12 von 12 von "Draußen nur Kännchen".

In 12 Fotos erzählt man hier jeweils am 12. eines Monats von seinem Tag. Und meiner sah heute so aus:

(1) Nach dem Frühstück haben wir das schöne Wetter bei einem Morgenspaziergang genossen. Das Kind hatte keine Lust zu laufen und nahm das Fahrrad mit. (2) Danach bin ich in der örtlichen Bücherei vorbeigefahren, in der ich ehrenamtlich tätig bin, und habe schnell die Neuheiten fotografiert, um sie die nächsten Tage auf unsere Facebook-Seite zu stellen. (3) Wieder zuhause habe ich mir Tee gekocht und dann abkühlen lassen. Meine persönliche Variante des Eistees. (4) Dann ging es raus, den Garten auf Vordermann bringen. (5) Der Rhabarber treibt nämlich schon mit aller Macht nach draußen. (6) Während Mama und Papa im Garten arbeiten, baut das Kind Zwergen-Häuschen. (7) Nach getaner Arbeit gönnen wir uns erst einmal ein schnell aus gefrorenen Erdbeeren und Joghurt gezaubertes Erdbeer-Eis. (8) Der Mann und das Kind planen dann den Bau eines Baumhauses, mangels geeignetem Baum auf Stützen. (9) Als Abendessen gibt es gegrillte Schweinelende und gegrilltes Gemüse. Nicht sehr fotogen, aber lecker. (10) 12.000 Schritte heute. Tschakka! (11) Dann habe ich noch schnell das Mittagessen to go für morgen vorbereitet. (12) Bevor wir es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht haben.

Wollt Ihr mehr von mir lesen? Und wissen, wer Primula und Bommelblitz sind? Dann schaut am Mittwoch wieder rein, da erzähle ich mehr davon. Und auch, warum ich Büchereien so mag. (Jaja, okay, das mit dem Cliffhanger übe ich noch mal...).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen