Donnerstag, 27. April 2017

{Lesen} Eine Dose Kussbonbons

Heute möchte ich Euch ein Kinderbuch mit einer wirklichen charmanten Geschichte an's Herz legen: Das Buch "Eine Dose Kussbonbons" von Michel Gay.

Im Buch geht es um den kleinen Zebra-Jungen Zeo, der das erste Mal ohne seine Eltern über Nacht verreist. Und damit er sich nicht so einsam fühlt, bekommt er von seinen Eltern eine Dose voll "Kussbonbons" mit: Zettel, auf die seine Eltern ihren Kussmund gedrückt haben. Diese Kussbonbons helfen, dass Zeo sich nicht mehr einsam fühlt - und mit ihm auch andere Kinder.

Eine total süße Geschichte und auch eine schöne Idee, wie ich finde. Und weil mein Mann öfter Mal über Nacht weg ist, haben der Sohn und ich für ihn auch eine Dose Kussbonbons gemacht. So hat er also auch etwas von uns dabei, was für das Kind noch viel wichtiger ist als für den Papa.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen