Samstag, 15. September 2018

{Alle lieben Pasta} Schnelle Carbonara (11 SP)

Kaum macht man ein wenig dies und das, schon ist es wieder Zeit für "Alle lieben Pasta" von tastesheriff. Irgendwie fliegt die Zeit grade so und ich schaffe es kaum, alles, was so ansteht zu erledigen... Ob das ein Zeichen dafür ist das ich alt werde? Ach, naja, was soll's! Wir werden ja schließlich alle nicht jünger!

Thema bei "Alle lieben Pasta" ist diesen Monat "Lieblingspasta" und das bei uns ist neben der "Geht ja wirklich immer"-Bolognese die superschnelle und superleckere 15-Minuten-Carbonara. Ich habe das Rezept auf dem Blog "Einfach mal einfach" entdeckt und konnte es ohne Änderungen übernehmen, denn obwohl Parmesan in der Sauce ist, bleibt sie punktetechnisch trotzdem im Rahmen. Was will man mehr?

Mit diesem Rezept wird die Carbonara wunderbar cremig und trotzdem geht alles wunderbar einfach und schnell.

Spaghetti Carbonara
(für 3 Portionen à 11 SP)

Zutaten
 
250 g Spaghetti
2 Eier
50 g Parmesan, gerieben
75 g rohe Schinkenwürfel
2 Zehen Knoblauch, geschält
½ EL getrocknete Petersilie oder 2 EL frische gehackte Petersilie (optional)
Salz und Pfeffer nach Geschmack
 
Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

In der Zwischenzeit Eier verquirlen, Parmesan unterrühren und zur Seite stellen. Dann in einer Pfanne Schinkenwürfel auf mittlere Hitze anbraten. Knoblauch in die Pfanne pressen und etwa zwei Minuten mit andünsten.

Kurz vor Ende der Kochzeit ca. 125 ml Nudelwasser mit einer Tasse abschöpfen und unter ständigem Rühren langsam in die Ei-Parmesan-Mischung einrühren.

Nudeln abgießen und in den Topf zurückgeben. Unter Rühren (eine Gabel funktioniert gut) die Ei-Parmesan-Mischung und schließlich die Schinken-Knoblauch-Mischung dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (durch Schinken und Parmesan kaum nötig) und nach Wunsch mit Petersilie garnieren.

Lasst es Euch schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,

ich freue mich über Eure Kommentare, die ich jedoch erst freigeben muss. Nur so lässt sich vermeiden, dass hier lästige Spam-Kommentare erscheinen.

Liebe Grüße!